Slowenien ist eins der beliebtesten Urlaubsziele

Die Küstenstädte und die Inselorte leben vom Segeltourismus und haben sich dennoch den kroatischen Charme bewahrt.

Yachtcharter in Slowenien

Ein attraktives Revier für Segelyachten, Katamarane sowie Motoyachten aller Art.

Slowenien hat einen kleinen Küstenabschnitt zwischen Italien und Kroatien in der Adria im Golf von Triest. Die Ausgangshäfen in Izola und Portoroz können auch zu einem Törn nach Italien zu der Lagunenstadt Venedig, oder zu einem Trip in den Süden in das kroatische Istrien genutzt werden. Es ist kein Problem in 1 Woche vorbei an Umag, Rovinj nach Pula und in die Kvarner Bucht zu fahren. Hierbei ist natürlich vor allem die relativ kurze Anreise für Chartergäste aus Süddeutschland, Österreich, Italien und der Schweiz eine gute Möglichkeit auch mit dem Auto anzureisen.
Aber auch Slowenien selbst bietet einige Attraktionen für Yachtcrews. Der historisch venezianische Einfluss auf die Küstenstädte machen Slowenien auch auf dem Land sehr attraktiv. Das mediterrane Klima ermöglicht Chartertörns von Mai bis Anfang Oktober,

Egal welcher Yachttyp ob Segelyacht, Katamaran, Motorboot oder Motoryacht.
Wir planen Ihren Charterurlaub gemäß Ihren Wünschen.

Alle Segelreviere in Slowenien auf einen Klick

Urlaub im schönen Slowenien – Impressionen

Last-Minute-Angebote für Slowenien

Hier können Sie nach allen Last-Minute Angeboten suchen.

Führerscheinvorschriften für Skipper in Slowenien

In Slowenien benötigt man einen Füherschein bzw. Patent. Gültig sind Führerscheine nach den Bestimmungen des Heimatlandes.
So ist z. B. für einen deutschen oder österreichischen Chartergast das kroatische Patent nicht gültig.

Falls ein Funkgerät an Bord ist, ist auch eine Funklizenz vorgeschrieben.
Da alle Charteryachten mit einem Funkgerät ausgestattet sind ist somit einen Funklizenz notwendig (SCR = Short-Range-Certificate) ist ausreichend.

Bitte prüfen Sie vor einer Charterbuchung ob Sie für die gewünschte Yacht über die entsprechenden Patente bzw. Lizenzen verfügen.
Sollten Sie nicht sicher sein prüfen wir für Sie gerne die die Gültigkeit Ihrer Lizenzen/Patente.


Sollten Sie von Slowenien nach Kroatien einreisen wollen beachten Sie auch die Vorschriften hierzu.
Hier können Sie eine PDF mit den aktuellen Führerscheinvorschriften der kroatischen Marineministeriums einsehen/herunterladen.
Führerscheinvorschriften für Kroatien

Führerscheinvorschriften für Binnen/-Seegewässer
In Kroatien gilt eine Führerscheinpflicht für alle motorisierten Boote oder Wasserfahrzeuge (also auch für einen Jetski). Im Gegensatz zu Deutschland ist diese unabhängig von den PS- bzw. KW-Stärke, also auch für Wasserfahrzeuge unter 15 PS vorgeschrieben. Auch die Art des Motors ist nicht von Bedeutung, und somit zählen auch Elektromotoren dazu.
Der deutschen Sportbootführerscheine See wird dafür für Wasserfahrzeuge bis 30 BRT anerkannt.
Für Wasserfahrzeuge über 30 BRT ist in Kroatien ein entsprechend höherwertiges Patent erforderlich. Für deutsche Staatsbürger ist hierzu mind. Der SSS (Sportsee SchifferSchein) erforderlich.
Als Anhaltspunkt hierzu: Ein Katamaran Lagoon 450 hat bereits über 30 BRT, ein Lagoon 440 ist gerade noch darunter.
Bei Motoryachten ist die Grenze bei ca. 52 Fuß-Flybridgeyachten, wogegen Sportbridge yachten mit 52 Fuß meist noch darunten liegen.

Für Segelboote über 3 m Länge – egal ob mit oder ohne Motor –ist der Sportbootführerschein-See vorgeschrieben.

Funklizenzvorschriften für Binnen-/Seegewässer
Ein Crewmitglied (dies muss nicht der Skipper sein) muss über ein gültiges Seefunkzeugnis verfügen, wenn sich eine Sprechfunkanlage an Bord befindet, welche bei Charteryachten vorgeschrieben ist. Hierzu ist ein SCR (Short-Range-Certificate) ausreichend.

Generelle ist es für Nichtkroaten möglich auch ein kroatisches Küstenpatent zu erwerben. Hierbei sollten Sie beachten, dass diese kroatischen Patente nur in Kroatien gültig ist, und auch nicht auf ein deutsches Patent umgeschrieben werden kann. Die amtlichen deutschen Patente werden im Gegensatz hierzu weltweit anerkannt. Unsere Empfehlung ist deshalb das amtliche Patent im Heimatland zu absolvieren.

Allgemeines

Einwohnerzahl:
Ungefähr 2.064.241, Dichte : 102/km²

Währung:

  • EURO (EUR)
  • Geldscheine : 200 EUR, 100 EUR, 50 EUR, 20 EUR, 10 EUR, 5 EUR
  • Münzen: 2 EUR, 1 EUR, 50 Cent, 20 Cent, 10 Cent, 5 Cent, 2 Cent, 1 Cent

 

Hauptstadt:

  • Ljubljana
  • Einwohner: ca. 284.355

Landesvorwahl: +386

Wettervorhersage


Für Newslettereintrag erhalten Sie
  eine Gutschrift von 50 € bei
Ihrer nächsten Buchung



Segelyachten, Katamarane und Motoryachten in Slowenien - Wir planen Ihren schönsten Urlaub in den Gewässern der Adria!

Lassen Sie sich individuell und kostenlos beraten.